5-tägiger Workshop 21.09.-25.09.2022 Live um 19 Uhr

Endlich Schluss mit der Leinenpöbelei!

Mach es einfach

& mach es EINFACH!

Dein Fahrplan für Dein Hundeglück

Lerne in 5 Tagen, wie Du endlich wieder selbstbewusst im Umgang mit Deinem Hund wirst und Deine Souveränität und Deine Freude zurück gewinnst und Deinen Hund mit Stolz und Leichtigkeit führen kannst.

Step by Step

zur einer entspannten Beziehung mit Deinem Hund

Kennst Du das…

9

Dein Hund rastet bei Hundebegegnungen komplett aus?

9

Du bist völlig genervt und überfordert mit Deinem Hund und hast schon ein schlechtes Gefühl vor dem nächsten Spaziergang?

9

Du wirst wahnsinnig, wenn Dein Hund ständig an der Leine zieht?

9

Du hast vielleicht Angst vor anderen Hunden, weil Du die Situation nicht kontrollieren kannst?

9

Und zu allem Übel ignoriert Dich Dein Hund, völlig egal, was Du tust?

Du wärst stattdessen gerne endlich entspannt als Hundehalter?

Mach es einfach

& mach es EINFACH!

Dieser Workshop ist Dein Fahrplan – Du lernst in 5 Live Sessions , wie Du endlich wieder selbstbewusst im Umgang mit Deinem Hund wirst und Deine Souveränität und Deine Freude zurück gewinnst und Dein Hund mit Stolz und Leichtigkeit führen kannst, durch:

Mindsetarbeit

Das ist die Basis des Fundaments, welches wir gemeinsam mit Dir im Workshop erarbeiten.

Die nötige Strategie

darauf aufbauend braucht es auch eine Strategie, die für Dich leicht nachvollziehbar und umsetzbar ist, und Dich vor allen Dingen SICHER zum Ziel bringt.

Know-How

Und schließlich erhältst Du Wissen darüber, wie Dein Hund tickt, welcher Typ er ist und warum es so wichtig ist, genau DAS zu wissen wo Dein Hund die Unterstützung von Dir braucht und wie Du ihm diese gibst über Deine Kommunikation mit Deinem Hund

Klingt das gut für Dich?

Dann melde Dich an und sei beim Workshop dabei!

Sichere Dir jetzt Deinen Platz!

Schau, was andere Teilnehmer sagen…

Esra

PROBLEM

  • zwei Hündinnen, die bei Hundebegegnungen völlig ausflippen
  • mit gegenseitigem Attackieren in diesen Situationen
  • Hunde können nicht alleine bleiben

ZIEL:

  • entspannte Spaziergänge mit beiden Hündinnen
  • Hunde können alleine bleiben und es wird keine Tagesstätte mehr benötigt

LÖSUNG:

Esra hat gelernt, richtig mit ihren beiden Hündinnen zu kommunizieren, friedfertig Grenzen zu setzen und ihre Bedürfnisse zu verstehen.

Heute ist sie in der Lage, als souveräne Führung ihren Hündinnen die Sicherheit zu geben, die ihnen vorher einfach gefehlt hat. Beide Hunde können entspannt zu Hause bleiben, wenn Esra in der Arbeit ist.

Annika & Patrick

PROBLEM

  • Ehepaar mit zwei Rüden
  • in der Vergangenheit gab es eine schwere Beißattacke unter den beiden Rüden, wodurch  das Vertrauen in die Hunde nachhaltig gestört wurde
  • es war Annika und Patrick nicht mehr möglich, entspannt mit beiden Hunden gleichzeitig im Garten zu sein; ständig Angst, dass es erneut zu einem Beißvorfall kommen könnte; das gesamte Leben und auch die Hunde waren von dieser Daueranspannung betroffen
  • ständige Betreuung der Hunde oder ein Einsperren in ihre Boxen war notwendig, um Schlimmeres zu verhindern
  • Urlaub war nicht möglich, da die Betreuung dieser beiden Rüden niemand übernehmen wollte aufgrund der Situation, die im Zusammenleben herrschte
  • große Unsicherheit eines Rüden bei Spaziergängen
  • Hundeschule / -trainer brachte sie nicht zum Ziel

ZIEL

  • entspanntes Zusammenleben mit beiden Hunden
  • den Hunden die notwendige Sicherheit geben und damit Spaziergänge für alle Beteiligten entspannt gestalten können

LÖSUNG

Annika und Patrick durften lernen, dass ihre eigene Unsicherheit die Stimmung unter den Rüden enorm negativ beeinflusste und sie damit die beiden mitunter regelrecht „anstachelten“, aufeinander loszugehen. Daher lernten beide im ersten Schritt, ihre Unsicherheit zu lösen, indem sie ihre Hunde lesen lernten und verstanden, worin die Ursache für die Beißattacke war, die das ganze Dilemma ausgelöst hatte. Annika und Patrick übernahmen die Zuständigkeit für alle Ressourcen, setzen ihren Hunden friedfertig Grenzen und lernten das Wesen ihrer Hunde verstehen. Damit konnten sie für ihre Hunde der ruhende Pol der Führung werden und die Rüden ihrerseits konnten entspannt miteinander leben. Die Unsicherheit eines Rüden konnten die beiden durch ihre souveräne Führung beheben.

Evelin

PROBLEM

  • der Rüde forderte hauptsächlich Evelin in allen möglichen Situationen heraus
  • Spazierengehen, gemeinsam im Garten sein war nicht möglich
  • Bellen am Zaun / Haustür / Terrassentür
  • mitunter übergriffiges Verhalten seiner Besitzerin und den Kindern gegenüber
  • teils Angst vor dem eigenen Hund
  • Hund stand kurz vor der Abgabe ins Tierheim

ZIEL

  • völlige Überforderung
  • entspannte Zusammenleben mit dem Rüden
  • Vertrauen in den Rüden
  • Orientierung des Hundes am Menschen

LÖSUNG:

Evelin erkannte durch das Verhalten ihres Hundes ihre eigenen Themen, lernte sie zu lösen, lernte ihren Hund zu lesen und zu verstehen. Dadurch konnte sie ihre Kompetenzen entfalten und ihrem Rüden damit die Führung schenken, die er so dringend benötigte. Evelin lernte, wie sie mit ihrem Hund interagieren musste, damit auch er sie verstehen konnte und sie sich nicht – wie das vorher regelmäßig  der Fall war – gegenseitig hochschaukelten.

Heute ist sie in der Lage, ihrem Hund friedfertig Grenzen aufzuzeigen, hat ihren Hund als ihren Spiegel verstanden und hat dadurch ein unglaubliches Wachstum hingelegt. Und all das konnte sie Dank ihres einstigen „Problem“-Hundes erreichen.

Beide sind heute dicke Freunde und ihr Zusammenleben basiert auf gegenseitigem Respekt und Verstehen.

Mach es einfach

& mach es EINFACH!

Dein Fahrplan für Dein Hundeglück

5-tägiger Workshop

für bewusste Hundehalterinnen

21.09.-25.09.2022

täglich um 19 Uhr LIVE (inkl. Aufzeichnung)

Melde Dich  jetzt an und sichere Dir deinen Platz für

Marketing von
Marketing von

*Pflichtfeld. Deinen Vornamen benötige ich nur, um Dich in meine E-Mails persönlich ansprechen zu können, die Angabe ist freiwillig.
Du erhältst von mir regelmäßig Mails mit Infos rund um das Thema Führung und zu meinen Programmen und Angeboten. Du kannst dich jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Hier bekommst Du alle Hinweise zum Datenschutz.

Kennen wir uns schon?

Nein? Dann wollen wir das jetzt gleich ändern!

Ich bin Alexandra,

und ich weiß ganz genau, wie es Dir gerade geht.

Und weißt Du, warum? Weil ICH SELBST vor Jahren auch in dieser Dauerschleife festhing: Probleme mit meinem Hund, ständig genervt, hilflos, überfordert, voller Scham, weil ich es einfach nicht gebacken bekam, diesen Hund zu kontrollieren, er trotz allen Trainings jagen ging, wann immer sich die Möglichkeit ergab. 

Lange suchte ich die Lösung im Außen (im klassischen Hundetraining), ohne zu erkennen, dass es überhaupt keinen Sinn macht, den Spiegel zu putzen, wenn mein Gesicht schmutzig ist. 

Ich durfte lernen,

was es bedeutet, Hunde WIRKLICH zu verstehen: ihren individuellen Charakter, ihre individuelle Kompetenz, ihr individuelles Wesen, wie die Kommunikation mit Hunden funktioniert. 

Dass es unterschiedliche Hundetypen gibt, die ihrerseits ganz individuelle Bedürfnisse an uns Menschen haben. 

Was es bedeutet, einem Hund ein souveräner Partner an seiner Seite zu sein, sodass gegenseitiges Vertrauen eine Selbstverständlichkeit werden kann. 

Und schließlich durfte ich die für mich größte Lernerfahrung machen: 

Eine Suche im Außen führte mich nicht zum Ziel. Erst durch die Veränderungen bei mir selbst, lösten sich alle Probleme mit meinem Balu, begann sich mein Leben in Freude und Leichtigkeit zu wandeln. 

Ich gebe alles dafür, dass meine Kundinnen ein entspanntes und glückliches Leben mit ihrem vierbeinigen Freund führen, selbst in die Souveränität finden und damit ihr Leben auf den „Next Level“ bringen. 

Meine Vision: Menschen einen anderen Weg des Umgangs mit ihrem Hund zu zeigen – weg von Dressur, Druck und fehlender Kommunikation, hin zu einem entspannten Miteinander, bei dem sich beide Seiten verstanden und wertgeschätzt fühlen.

Das Souldogleader-Team:

Das ist Deine Chance, melde dich  jetzt  an und sei dabei!

Mach es einfach

& mach es EINFACH!

Dein Fahrplan für Dein Hundeglück

5-tägiger Workshop 21.09.-25.09.2022 Live um 19 Uhr